Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

« vorherig

Die Palette des Sammlers: Die Bedeutung der Vielfalt bei Kun...

zurück »

Lettrismus: Das Alphabet als Kunst

Der Preis der Perfektion: Wie der Zustand eines Kunstwerks seinen Marktwert beeinflusst

The Price of Perfection: How Art Condition Affects Its Market Value

By Elena Fontaine, France


In der Welt des Kunst sammelns und investierens spielt der Zustand eines Kunstwerks eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung seines Wertes, oft mehr, als der durchschnittliche Sammler vielleicht erkennt. Der physische Zustand eines Stücks ist ein Zeugnis seiner Geschichte, seiner Reise durch die Zeit und seiner Pflege durch vorherige Besitzer. Es ist daher nicht überraschend, dass Kunstwerke in einwandfreiem Zustand auf dem Markt höhere Preise erzielen. Dieser Artikel untersucht die kritische Rolle des Zustands eines Kunstwerks bei seiner Bewertung und wie Plattformen wie unsere die Qualität und Langlebigkeit der von uns verkauften Stücke sicherstellen.

Das Spektrum der Kunstzustände

 

Der Zustand der Kunst kann ein umfangreiches Spektrum abdecken, das die Reise und Erhaltung des Stücks über die Zeit widerspiegelt. Am einen Ende des Spektrums bedeuten "mint " (prägefrisch), "as issued " (wie ausgegeben), "new " (neu) und "pristine " (makellos), dass ein Kunstwerk unberührt von der Zeit erscheint, in seinem ursprünglichen oder nahezu ursprünglichen Zustand erhalten, genau wie es das Atelier des Künstlers oder den Verleger verlassen hat. Ein "exzellenter " Zustand zeigt minimale Anzeichen von Handhabung oder Verschleiß, die kaum wahrnehmbar sind und die Gesamtvisuelle Integrität des Stücks nicht beeinträchtigen.

 

Weiter entlang des Spektrums können Kunstwerke im Zustand "sehr gut " leichte Anzeichen von Verschleiß oder Alterung aufweisen, wie geringfügige Verblassungen oder Oberflächenmarkierungen, die das visuelle Erlebnis nicht wesentlich beeinträchtigen. Kunstwerke, die als "gut " eingestuft werden, wurden offensichtlich geliebt und gelebt, zeigen mäßigen Verschleiß, einschließlich auffälligerer Verblassungen, kleiner Risse oder geringfügiger Risse, behalten jedoch ihren ästhetischen und historischen Wert.

 

Am anderen Ende des Spektrums tragen Stücke im "schlechten " Zustand deutliche Beweise für Alter, unsachgemäße Handhabung oder Exposition gegenüber widrigen Bedingungen. Sichtbare Schäden, erhebliche Verblassungen, große Risse, tiefe Risse oder frühere Restaurierungsbemühungen könnten offensichtlich sein, was die visuelle Anziehungskraft des Kunstwerks und damit seinen Marktwert beeinträchtigt. Jeder Schritt in diesem Zustandsspektrum erzählt nicht nur einen Teil der Geschichte des Kunstwerks, sondern spielt auch eine entscheidende Rolle bei seiner Bewertung und Wertschätzung auf dem Kunstmarkt.

Unser Engagement für Qualität und Langlebigkeit

 

In Anerkennung der Bedeutung des Zustands bei der Kunstsammlung ist unsere Plattform der Sicherstellung der Qualität und Langlebigkeit jedes von uns angebotenen Stücks gewidmet. Wir verwenden einen rigorosen Überprüfungsprozess, bei dem jedes Kunstwerk einem detaillierten Zustandsbericht von Experten unterzogen wird. Diese Transparenz ermöglicht es Sammlern, informierte Entscheidungen zu treffen und genau zu verstehen, in was sie investieren.

 

Darüber hinaus bieten wir umfassende Pflegeanweisungen, die auf jedes Stück zugeschnitten sind, um Sammlern zu helfen, ihre Erwerbungen in optimalem Zustand zu halten. Von Empfehlungen zur Klimakontrolle bis hin zu Rahmen- und Handhabungsrichtlinien befähigen wir unsere Kunden, die Schönheit und den Wert ihrer Kunstwerke für kommende Generationen zu bewahren.

Warum der Zustand niemals übersehen werden sollte

 

Den Einfluss des Zustands zu unterschätzen, kann ein kostspieliges Versäumnis in der Kunstsammlung sein. Ein Kunstwerk in schlechterem Zustand mindert nicht nur den ästhetischen Genuss, den es bietet, sondern kann auch eine Haftung darstellen, die möglicherweise erhebliche zukünftige Investitionen in die Restaurierung erfordert – wenn eine Restaurierung überhaupt möglich ist. Daher sollte der Zustand eine primäre Überlegung für jeden Sammler sein, ob Anfänger oder erfahren.

 

 

Abschließend ist der Zustand eines Kunstwerks ein kritischer Faktor bei seiner Bewertung, der sowohl seinen Marktpreis als auch sein Potenzial für eine Wertsteigerung beeinflusst. Indem Sammler den Erwerb gut erhaltener Stücke priorisieren und sich an angemessene Pflegepraktiken halten, können sie die Langlebigkeit und den dauerhaften Wert ihrer Sammlungen sicherstellen. Auf unserer Plattform sind wir dem höchsten Qualitätsstandard verpflichtet und bieten Kunstwerke an, die nicht nur die heutigen Sammlungen bereichern, sondern auch versprechen, geschätzte Vermögenswerte für die Zukunft zu sein.

Verwandte Kunstwerke,
Die Ihnen Gefallen Könnten

Karel Appel

Green Cat, 1979

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 950

Bram Van Velde

Déchirure, 1977

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

EUR 1,875

Robin Winters

Curtain, Man With Pointed Cap, Rope, 1981/1982

Zeichnung / Aquarell

Aquarell

EUR 3,600