Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Kalligraphie?

Was ist Kalligraphie?

Eine visuelle Kunst, die eng mit dem Schreiben verwandt ist. Es ist die Herstellung von dekorativen Schriftzügen oder Handschriften mit einem Pinsel oder Stift. Die zeitgenössische Kalligraphie bezieht sich auf die harmonische, ausdrucksstarke und gekonnte Formgebung von Zeichen. Es reicht von funktionalen Designs und Beschriftungen bis hin zu Kunstwerken, in denen Buchstaben lesbar sind oder auch nicht.

Image © Zhenia Perutska/Shutterstock
Dada

Dadaismus, auch Dadaismus genannt, war eine literarische und künstlerische Bewegung, die 1916 im Raum Zürich begann. Es begann als eine Ablehnung des Rationalismus und Nationalismus, die als Praktiken angesehen wurden, die den Ersten Weltkrieg brachten. Es hatte auch einige politische Affinitäten, zusätzlich zu einer Anti-Weltkrieg I Kunst. Dada-Aktivitäten waren Demonstrationen, Versammlungen und die Herausgabe von Literatur- und Kunstzeitschriften, die sich mit Kultur und politischen Themen befassten.

Hyperrealismus

Bildhauerei und Malerei, die den hochauflösenden Fotografien ähneln. Es ist eine Weiterentwicklung des Fotorealismus. Es wird häufig auf eigenständige Kunststile oder Bewegungen angewandt, die in Europa und den Vereinigten Staaten weit verbreitet sind und Anfang 2000 entwickelt wurden.

Manifest Invencionista

Manifesto Invencionista war ein 1946 veröffentlichtes Manifest, das den argentinischen Beginn der konkreten Kunstbewegung in Buenos Aires ankündigte. Der Künstler Tomás Maldonado schrieb das Manifest der Inventionisten; herausgegeben von der Asociación Arte Concreto-Invención. Konkrete Kunst ist abstrakt, ohne Grundlage visueller Realität.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?