Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Gestik?

Was ist Gestik?

Gestural ist ein Begriff, der Malerei mit frei schwingenden Pinselstrichen beschreibt. Das Hauptziel der gestischen Kunst bestand darin, dem Künstler zu ermöglichen, emotionale Impulse physisch darzustellen. Den Betrachtern wurde nachgesagt, dass sie die inneren künstlerischen Gedanken verstehen würden, die sich durch die vielfältigen, aber ausdrucksstarken Malspuren offenbaren.

Artwork by Joan Mitchell

Tom Wesselmann

Country Bouquet for Tammy, 1989

Limitierte Druck Auflage

Siebdruck

Preis Anfragen

Jim Dine

Nancy Outside in July , 1980

Limitierte Druck Auflage

Mischtechnik

EUR 5,450

Tom Wesselmann

Smoker, 1976

Limitierte Druck Auflage

Siebdruck

Zur Zeit Nicht Verfügbar

Albert Oehlen

Meditation on bureaucratic tendencies at TZK, 2020

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Primal Sign I, 1979-1980

Limitierte Druck Auflage

Radierung und Aquatinta

Preis Anfragen

Julie Mehretu

Among the Multitude III, 2021

Limitierte Druck Auflage

Digitaldruck auf Leinwand

Preis Anfragen

Howard Hodgkin

Tropical Fruits, 1981

Limitierte Druck Auflage

Siebdruck

Preis Anfragen

Howard Hodgkin

In Tangier, 1991

Limitierte Druck Auflage

Siebdruck

Preis Anfragen

Jim Dine

Tooth Brushes, 1963

Zeichnung / Aquarell

Mischtechnik

Preis Anfragen

Jim Dine

Untitled - Artist Palette with Heart in Red, 1986

Skulptur / Objekt

Mischtechnik

Preis Anfragen

Yves Klein

The Pompon Bear, 2022

Skulptur / Objekt

Harz

EUR 8,900

Larry Rivers

Camel, 1980

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Beau Geste I, 1989

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Jim Dine

The Mighty Robe, 1985

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Summer, 1979-80

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 0

Jim Dine

The Colorful Venus, 1985

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

1 2 3 ... 53
Radierung

Eine Kreation von geätzten Gegenständen oder Platten durch Verwendung eines starken Beizmittels oder einer Säure, um ungeschützte Teile in eine Metalloberfläche zu schneiden, um ein gewünschtes Design im Relief (Intaglio) des Metalls zu erzeugen. In der heutigen Kunst, vor allem in der Produktion, werden je nach den zur Verfügung stehenden Materialarten andere Arten von Chemikalien verwendet.

Öl auf Leinwand

Eine Farbe, die langsam trocknet und aus Pigmentpartikeln besteht, die zur Trocknung in Öl suspendiert sind, meist Leinöl. Durch Zugabe eines Lösemittels wie Terpentin kann die Viskosität des Lackes modifiziert und durch die Zugabe von Lackschichten kann auch die Glanzgrade des getrockneten Lackfilms erhöht werden. Die Verwendung von Öl begann in Europa schon im 12. Jahrhundert, wo es als Dekorationsmittel üblich war. Erst im 15. Jahrhundert wurde sie jedoch als Medium angenommen.

Dekollage

Décollage ist die Technik, Teile eines Originalbildes zu entfernen, zu schneiden oder wegzureißen. Das französische Wort bedeutet Abheben, Abklemmen oder Losbinden. Künstler, die diese Technik anwenden, können Kunst einsetzen, um symbolisch Werte zu ersetzen oder das Denken durch mediale Einflüsse zu zerreißen.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?