Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist ein Foto?

Was ist ein Foto?

Fotografie ist die Bezeichnung für ein Foto, das mit einer Kamera mit Film aufgenommen und anschließend mit speziellen Chemikalien und Verfahren bedruckt wird, die zu einem Foto auf lichtempfindlichem Papier führen. Es ist ein mechanischer Prozess, der reale Geräte, Chemikalien und einen Fotografen erfordert.

Image © Pixel-Shot/Shutterstock

Thomas Ruff

Eclipse, 2004

Limitierte Druck Auflage

Foto

USD 2,550

Cindy Sherman

Pregnant Woman, 1991

Fotografie

Foto

Preis Anfragen

Marc Lagrange

Eskimo Girl, 2000

Fotografie

Foto

EUR 11,900

Dirk Braeckman

Self-portrait, 1989

Fotografie

Foto

Kunstwerk Zurückgestellt

John Baldessari

Six Rooms, 1993

Fotografie

Foto

USD 2,950

Bert Stern

Marilyn Pink Roses Large, 2011

Fotografie

Foto

EUR 28,000

Bert Stern

Marilyn Black silver wink roses, 2012

Fotografie

Foto

EUR 4,900

Bert Stern

Marilyn Red Classic Charcoal Roses, 2012

Fotografie

Foto

EUR 4,900

Andre de Dienes

Nu sur le rocher, 1960

Fotografie

Foto

EUR 890

Andre de Dienes

Nu avec ballon, 1960

Fotografie

Foto

EUR 690

Andre de Dienes

Marilyn Monroe. Au Lit, 1953/2006

Fotografie

Foto

EUR 690

Andre de Dienes

Nude bathing, 1960

Fotografie

Foto

EUR 890

Javacheff Christo

Wrapped Trees WT-P.Z2, 1997-1998

Limitierte Druck Auflage

Foto

EUR 19,000

Javacheff Christo

Running Fence Sunset RF-352, 1976

Limitierte Druck Auflage

Foto

EUR 11,000

Javacheff Christo

Wrapped Trees Portfolio, 1997-1998

Limitierte Druck Auflage

Foto

EUR 18,000

Javacheff Christo

The Gates II, 2005

Limitierte Druck Auflage

Foto

EUR 8,900

1 2 3 ... 14
Feministische Kunst

Bezieht sich auf die Kunst, die sich aus der feministischen Kunstbewegung zwischen den Jahren 1960-1970 entwickelt hat. Sie wuchs mit der Absicht, die Genderideale des 20. Jahrhunderts einschließlich des Kanons der Kunstgeschichte zu kritisieren, indem sie den Dialog zwischen Kunstwerk und Betrachter durch feministische Linse schuf.

Kapitalistischer Realismus

Der kapitalistische Realismus ist eine deutsche Form der politischen Pop-Art, die den Einfluss der amerikanischen Pop-Art in der westlichen Welt in Frage stellen wollte. Die Berliner Bewegung begann 1963 und vertrat die Ideologien der Pop-Art und des sozialistischen Realismus.

Aktionismus

Kurz-gewalttätige Kunstbewegung im 20. Jahrhundert. Kann als ein großer Teil der vielen unabhängigen Kämpfe und Bemühungen betrachtet werden, die "Aktionskunst" in den 1960er Jahren aufzubauen. Bekannte Teilnehmer dieser Bewegung waren Arnulf Rainer und Hermann Nitsch.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?