Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Holzkohle?

Was ist Holzkohle?

Holzkohle ist ein Holzstab aus verkohltem Holz, der für die Anfänge und für fertige Zeichnungen verwendet wird. Es ist leicht verwischt und gelöscht. Es benötigt Harz oder Gummi, um es dauerhaft auf Oberflächen haften zu lassen und ist ideal, um erste Ideen auf Wände oder Leinwand zu skizzieren.

Image © Burhan Bunardi/Shutterstock

Jim Dine

Sill Life, 1980

Zeichnung / Aquarell

Holzkohle

EUR 21,000 - 25,000

David Nash

Privat Eintrag

Zeichnung / Aquarell

Holzkohle

Infos anfordern

David Nash

Privat Eintrag

Zeichnung / Aquarell

Holzkohle

Infos anfordern

David Nash

Privat Eintrag

Zeichnung / Aquarell

Holzkohle

Infos anfordern

David Nash

Privat Eintrag

Zeichnung / Aquarell

Holzkohle

Infos anfordern

1
Materie Malerei

Die Materiemalerei ist eine Technik, die dicke pastose Schmerzen mit Zement, Schlamm, Sand oder Muscheln vermischt. Der Begriff entstand in den 1950er Jahren und beschreibt die Werke belgischer und niederländischer Maler, die sich auf Malmaterialien und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Farbe konzentrierten.

Konzeptuelle Kunst

Manchmal auch Konzeptualismus genannt. Es ist eine Kunst, bei der die in der Arbeit enthaltenen Ideen oder Konzepte vor materiellen Aspekten und traditioneller Ästhetik stehen. Viele dieser konzeptuellen Kunstwerke können von jeder Person erstellt werden, indem sie einfach den geschriebenen Anweisungen folgen. Das Konzept oder die Idee ist der grundlegendste Aspekt von Kunstwerken.

Netzkunst

Net Art wird im Internet für das Internet gemacht. Künstler, die es schaffen, verwenden Computer für Bilder, stellen Kunst online aus oder erstellen Programme, die einzigartige Kunstwerke schaffen. Seit den 1990er Jahren gilt die Bewegung als subversiv, weil sie über geographische Grenzen hinausgeht und Konformität missachtet.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?