Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Farbfeldmalerei?

Was ist Farbfeldmalerei?

Die Farbfeldmalerei ist ein abstrakter Stil, der große Flächen in einer Farbe zeigt. Die erste Verwendung des Begriffs beschrieb das Werk der drei abstrakten expressionistischen amerikanischen Maler Barnett Newman, Mark Rothko und Clyfford Still in den 1950er Jahren.

Artwork by Ellsworth Kelly

Frank Stella

Eskimo Curlew, 1977

Limitierte Druck Auflage

Mischtechnik

Preis Anfragen

Helen Frankenthaler

Parets, 1987

Limitierte Druck Auflage

Radierung

EUR 11,900

Ellsworth Kelly

Green/White, 1971

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 9,500 - 11,500

Ellsworth Kelly

Black and White, 1964-65

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 14,500 - 16,500

Frank Stella

Moultonboro, 1974

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 12,000 - 14,000

Ellsworth Kelly

Canigou - from the Third Curve series, 1973-1976

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 8,500 - 1,000

Richard Diebenkorn

Eiffel Spade, 1982

Limitierte Druck Auflage

Radierung und Aquatinta

Preis Anfragen

Richard Diebenkorn

Green Tree Spade, 1982

Limitierte Druck Auflage

Mischtechnik

Preis Anfragen

Richard Diebenkorn

Spade Drypoint, 1982

Limitierte Druck Auflage

Kaltnadel

Preis Anfragen

Richard Diebenkorn

Sugarlift Spade, 1982

Limitierte Druck Auflage

Aquatinta

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Untitled (#6), 1976

Limitierte Druck Auflage

Radierung

USD 11,900

Ellsworth Kelly

Colored Paper Image XVI (Blue/Yellow/Red), 1976

Limitierte Druck Auflage

Mischtechnik

Preis Anfragen

Robert Motherwell

Untitled from Portfolio 9, 1967

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 3,750

Robert Motherwell

Untitled from Ten Works by Ten Painters portfolio, 1964

Limitierte Druck Auflage

Siebdruck

USD 2,350

Paul Jenkins

Untitled, 1971

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

Preis Anfragen

Sam Francis

Untitled (SF-257) from Marginalia: Hommage to Shimizu Suite, 1979

Limitierte Druck Auflage

Lithographie

USD 4,800

1 2 3 ... 19
Videokunst

Videokunst, die aus Video- und Audiodaten besteht und stark von bewegten Bildern abhängt. Es entstand Ende der 1960er, Anfang der 1970er als neue Technologie und ein aufstrebendes Konsumentenvideo, das außerhalb der Grenzen des Corporate Broadcasting verfügbar war. Diese Kunst kann viele Formen annehmen, darunter Rundfunkaufnahmen, Installationen in Museen oder Galerien, Online-Streaming-Arbeiten, Videobänder und Performances mit Videomonitoren, Fernsehgeräten und Projektionen, die Töne oder Bilder live oder aufgezeichnet darstellen.

Kaltnadel

Drucktechnik der Intaglio-Familie, bei der ein Bild mit einem spitzen Gegenstand oder einer "Nadel" aus einer scharfen Diamant- oder Metallspitze gekonnt in eine Platte eingeschnitten wird. Kupfer war traditionell die Platte, aber heutzutage werden Zink, Plexiglas oder Acetat verwendet. Wie beim Radieren ist die Kaltnadel für einen Zeichner etwas leichter zu meistern als beim Gravieren, da die Nadeltechnik dem Bleistift näher ist als der Stichel beim Gravieren.

Mezzotint

Mezzotint ist eine Drucktechnik, bei der eine Kupfer- oder Stahlplatte aufgeraut wird, um einen gleichmäßig schwarzen Druck zu erzeugen. Der Künstler glättet dann bestimmte Bereiche der Platte, um verschiedene Töne zu erzeugen, von tiefen Schwarztönen bis hin zu zarten Grautönen und Weißtönen. Durch die Kontrolle des Glättungsgrades kann der Künstler detaillierte Abstufungen von Licht und Schatten erreichen. Diese Methode führt zu Drucken mit reichen, samtigen Texturen und subtilen Übergängen zwischen hellen und dunklen Bereichen.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?