Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Stuckismus?

Was ist Stuckismus?

Kunstbewegung, die eher figurative Malerei als Konzeptkunst fördert. Es wurde 1999 von Charles Thomson und Billy Childish gegründet. Sie hatte zunächst 13 Künstler in Großbritannien, hat sich aber auf 52 Länder ausgedehnt und expandierte schnell auf 233 Gruppen. Seit dem Aufkommen der Bewegung wurden mehrere Manifeste von Billy und Thomson herausgegeben. Die meisten Manifeste fördern den Geist der Moderne und die Produktion spiritueller Kunst, unabhängig von Medium, Materie, Thema oder Stil.  

Artwork © Billy Childish - Sailish Fisherman, 2020
Conté

Conté ist ein lebhaftes, farbiges, wachsartiges Buntstift. Nicolas-Jacques Conte' erfand sie 1795. Künstler verwenden Schleifpads, um ihre Spitzen für das Zeichnen von Details zu schärfen, ziehen sie flach auf ihre Seiten für Schattierungen in großen Bereichen, und sie zu mischen Farben beim Zeichnen und Skizzieren.

Carborundum

Carborundum ist der Markenname für Siliziumkarbidkristalle, die als Schleifmittel in Schleifpapier, Trennwerkzeugen und Schleifscheiben verwendet werden. Ursprünglich wurde die Substanz von Künstlern zum Schleifen von Steinen für die Lithografie verwendet, aber in Absatzdrucken werden damit Textur- und Tongradienten erzeugt.

Gemälde

Malen ist der Prozess des Auftragens von Medien auf eine Oberfläche mit einem Werkzeug wie z. B. einem Pinsel. Der Begriff bezieht sich sowohl auf die Aktion als auch auf das resultierende Objekt. Künstler malen mit vielen Werkzeugen wie Pinsel, Airbrushes, Farbmesser, Schwämme oder Finger und Hände.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?