Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist die ästhetische Bewegung?

Was ist die ästhetische Bewegung?

Die Ästhetische Bewegung ereignete sich während des späten neunzehnten Jahrhunderts. Es betonte die Schönheit der Kunst und die sinnlichen Qualitäten der bildenden Kunst mehr als praktische oder moralische Eigenschaften. Die Bewegung förderte die Schaffung schöner Kunst, einfach um ihrer selbst willen, in ganz Großbritannien.

Artwork © James Abbott McNeill Whistler. Image released under Creative Commons CC BY-NC-ND 4.0 DEED
Siebdruck

Bezeichnet einen Druck, der durch ein Druckverfahren hergestellt wird, bei dem eine Farbe unter Verwendung eines Netzes auf ein Substrat übertragen wird, das für die mit einer Schablone blockierten Bereiche sicher ist, um sie tintenundurchlässig zu machen. Siebdrucke werden in der Regel auf Plakate, T-Shirts, Vinyl, Aufkleber und Holz oder auf andere Materialien, die für diesen Zweck geeignet sind, gedruckt. Siebdruck ist auch ein Schablonendruckverfahren und wird manchmal als Siebdruck, Siebdruck, Siebdruck, Siebdruck oder Siebdruck bezeichnet.

Linolschnitt

Die Technik des Variantenholzschnitts, bei der Linoleumfolie als Reliefoberfläche verwendet wird. Die Oberfläche wird dann in ein V-förmiges Hohlmeißeldesign geschnitten, so dass die erhabenen Bereiche ein Spiegelbild (Reversierung) darstellen, um gedruckte Teile darzustellen. Über eine Walze wird der Bogen mit Stoff oder Papier verbunden und anschließend eingepresst. Eine Presse oder Hand kann für den eigentlichen Druck verwendet werden.

Metall

Metall wird in der Kunst traditionell vor allem zur Herstellung von Skulpturen, Schmuck, Masken, Verzierungen, Werkzeugen und Waffen verwendet. Alle diese Artikel können dekorative Elemente enthalten. Zu den Metallarten gehören Bronze, Messing, Messing, Gusseisen, Grauguss, Kupfer, Gold, Zinn, Schmiedeeisen und Silber.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?