Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Carborundum?

Was ist Carborundum?

Carborundum ist der Markenname für Siliziumkarbidkristalle, die als Schleifmittel in Schleifpapier, Trennwerkzeugen und Schleifscheiben verwendet werden. Ursprünglich wurde die Substanz von Künstlern zum Schleifen von Steinen für die Lithografie verwendet, aber in Absatzdrucken werden damit Textur- und Tongradienten erzeugt.

Image © Muka In Room/Shutterstock

Georg Jiri Dokoupil

Goldblau, 2018

Limitierte Druck Auflage

Carborundum

Zur Zeit Nicht Verfügbar

Antoni Clave

La Gloire Des Rols I, 1975

Limitierte Druck Auflage

Carborundum

EUR 1,130

Otto Piene

Zyklop Gelb, 1984

Limitierte Druck Auflage

Carborundum

EUR 2,400

Antoni Clave

Untitled, 1970

Limitierte Druck Auflage

Carborundum

EUR 1,130

Antoni Clave

El guant, 1971

Limitierte Druck Auflage

Carborundum

Zur Zeit Nicht Verfügbar

Jasper Johns

Untitled, 1988

Limitierte Druck Auflage

Carborundum

USD 21,000 - 30,000

Jasper Johns

Untitled, 1988

Limitierte Druck Auflage

Carborundum

USD 41,000 - 45,000

1
Kunstintervention

Art Intervention ist Kunst, die mit einer bestehenden Situation, Struktur, Kunstwerk, Publikum oder Institution interagieren soll. Interventionen wurden in den 1960er Jahren populär, als Künstler versuchten, Veränderungen in politischen und gesellschaftlichen Kontexten herbeizuführen. Artist-in-Residence-Programme wurden von dieser Kunstrichtung inspiriert.

Generative Kunst

Sie bezieht sich auf Kunst, die ganz oder teilweise durch ein besonderes autonomes System geschaffen wurde. In diesem Kontext kann das autonome System ein unabhängiges oder ein nicht-menschliches System sein, das in der Lage ist, seine Eigenschaften zu bestimmen, die sonst vom Künstler bestimmt würden. Das generative System kann die Rolle des Schöpfers oder seines künstlerischen Schöpfers übernehmen. Generative Kunst wird oft verwendet, um auf die algorithmisch computergenerierte Arbeit zu verweisen.

Chinesische Gegenwartskunst

Die chinesische Gegenwartskunst ist durch eine Fülle von Stilen und experimentellen Tendenzen gekennzeichnet. Die Avantgarde-Ausstellungen in den 1980er Jahren wurden von Regierungsvertretern geschlossen, während in den 1990er Jahren politisches Pop und zynischer Realismus entstanden. Chinas Ein-Kind-Politik inspirierte den Einzelnen auch als Them

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?