Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Autodestruktive Kunst?

Was ist Autodestruktive Kunst?

Auto-destruktive Kunst ist ein erfundener Begriff, der verwendet wird, um Kunstwerke zu beschreiben, die während des Prozesses ihrer Entstehung zerstört wurden. Gustaz Metzger verdeutlichte seine Grundprinzipien: Innerhalb von 20 Jahren muss das Werk ins Nichts zurückkehren, es muss sich selbst vollenden und die Öffentlichkeit einbeziehen.

Yves Klein

Table d’Or, 1961/1963

Skulptur / Objekt

Mischtechnik

EUR 24,800

Yves Klein

Table Rose, 1961/1963

Skulptur / Objekt

Mischtechnik

EUR 22,500

1
Multimedia

Multimedia bezeichnet die Kunsttechnik, mehrere einzelne Medien zu einer Komposition zusammenzufügen. Manchmal wird es auch als Mixed-Media bezeichnet. Oftmals kreieren Künstler neue, persönliche Techniken, indem sie Kombinationen von Kunstmaterialien auf unterschiedliche Weise miteinander kombinieren, und die neuen Techniken werden Teil ihres einzigartigen künstlerischen Stils.

Acryl auf Leinwand

Acryl auf Leinwand ist eine Technik, bei der Acrylfarbe auf eine Leinwandoberfläche aufgetragen wird, die mit Werkzeugen wie Pinsel und Spachtel aufgetragen wird, um die Farbe zu verteilen. Acrylfarbe ist ein künstlich hergestellter Flüssigkunststoff, der mit Wasser verdünnt und an der Luft schnell trocknet.

Metall

Metall wird in der Kunst traditionell vor allem zur Herstellung von Skulpturen, Schmuck, Masken, Verzierungen, Werkzeugen und Waffen verwendet. Alle diese Artikel können dekorative Elemente enthalten. Zu den Metallarten gehören Bronze, Messing, Messing, Gusseisen, Grauguss, Kupfer, Gold, Zinn, Schmiedeeisen und Silber.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?