Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was sind gefundene Objekte?

Was sind gefundene Objekte?

Fundstücke, objet trouvé in französischer Sprache, sind Objekte, die ein Künstler findet und in ein Kunstwerk integriert. Seit Jahrhunderten zeigen Sammler in Sammlungen ästhetische Objekte. Die moderne Kunst verwendet jedoch Objekte mit nicht-künstlerischen Funktionen, wie z. B. recycelte oder neuverwendete Materialien.

Artwork by Marcel Duchamp
Hyper Modernismus

Die Hyper-Modernität ist eine kulturelle Kunstbewegung, die sich neuer technologischer Ansätze und Materialien bedient, aber in diametralem Gegensatz zu den ihr vorausgehenden Stilen der Moderne steht. Hypermoderne KünstlerInnen schaffen extrem realistische Bilder mit allen Medien, die wie Fotografien aussehen können.

New Leipzig School

Eine Bewegung in der modernen deutschen Malerei, sie ist die dritte Generation und bezieht sich darauf, wie Deutschland heute nach der Wiedervereinigung aussieht. Die Bewegung für die Neue Leipziger Schule ist mit Menschen wie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig verbunden. Anders als die erste Generation der Leipziger Malerei hat die dritte Generation keine klaren Merkmale und Botschaften. Stattdessen sind die Gemälde eine Kombination aus figurativen und abstrakten Elementen, wodurch die Kreativität in den Vordergrund rückt.

Queer Ästhetik

Queer Ästhetik ist der Begriff für Kunst, die homosexuelle oder lesbische Bilder hat, die mit der Politik der 1980er Jahre von Identitäts- und Geschlechterfragen verbunden sind; nach der AIDS-Krise und feministischen Bewegung. Bemerkenswerte Arbeiten sind Fotografien von Menschen mehrdeutigen Geschlechts von Nan Goldin.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?