Sam Francis

Untitled, 1984

106.7 X 73 inch

Entdecken

Was ist Magnum Photos?

Was ist Magnum Photos?

Magnum Photos war eine fotografische Genossenschaft, die 1947 von vier Fotografen in New York gegründet wurde. Die Organisation gab den Fotografen die Freiheit, mit Mitgefühl festzuhalten, was sie von der menschlichen Verfassung gesehen hatten. Die Organisation verfügt über eine historische Bildbibliothek der Weltereignisse.

Artwork by Martine Franck
Kunst essen

EAT (Experimente in Kunst und Technologie) war eine Bewegung, die gegründet wurde, um Kollaborationen zwischen Ingenieuren und Künstlern zu entwickeln und aufzubauen. Es funktionierte, indem es Künstler und Ingenieure persönlich kontaktierte. Ursprünglich wurde es 1967 von den Künstlern Robert Whitman und Robert Rauschenberg sowie den Ingenieuren Fred Waldhauer und Billy Kluver ins Leben gerufen. Die Bewegung führte Aktivitäten und Projekte durch, die die Rolle des Künstlers in der zeitgenössischen Gesellschaft erweiterten.

Gips

Gips ist eine Mischung aus wärmebehandeltem und pulverförmigem Gips. Es wird mit Wasser vermischt, um eine massive Skulptur zu schaffen, die in eine Form gegossen, geschnitzt, modelliert und mit anderen Materialien verbunden wird. Seit Jahrhunderten verwenden Künstler Gips als Arbeitsmodell und fertiges Kunstwerk.

Cyanotypie

Cyanotypie ist eine fotografische Technik, die Blaupausen mit einer Mischung aus zwei Chemikalien erstellt. Nach der Belichtung mit UV-Licht und dem Waschen in Wasser entstehen weiße Bilder auf einem blauen Hintergrund.

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?